Lerncoaching

Lernen ist das Persönlichste auf der Welt.
Es ist so eigen wie ein Gesicht oder wie ein Fingerabdruck, noch individueller als das Liebesleben.

Heinz von Foerster

 

Lernen macht Spaß, wenn man ein Ziel hat, das man erreichen will!

 

Dennoch – da sind immer wieder Hürden, die im Weg stehen.
Wie diese Hürden überwinden?
 
Im Prozess des Lerncoachings wird ein individuelles Lernprofil erstellt und die je eigenen „Hürden“ sichtbar gemacht, damit Lernen gut und effektiv gelingt!
Lernen gelingt, wenn Lernen in einem

  • positiv-emotionalen,
  • motivierten/motivierenden sowie
  • konzentrierten Zustand

stattfindet.

Durch das Lerncoaching wird die selbstgesteuerte Aktivierung eines positiven Lernzustandes gefördert, durch den Einsatz von ressourcen- und zielorientierten Methoden werden ganzheitliche Lernstrategien entwickelt, innere Blockaden aufgelöst und mit Hilfe kreativer mentaler und/oder körperorientierter Veränderungstechnik der Lernerfolg gesichert!